Brennholz.PNG

Buche 

Die Buche ist das Liebste Brennholz der Deutschen. Sie zeichnet sich durch ihren sehr hohen Brennwert (2000 KWh/RM) und ihr besonders ruhiges und gleichmäßiges Abbrandverhalten aus. Die Buche brennt ohne Funkenflug und bildet eine starke Glut. Buchenholz wird auch gerne zum Grillen und Räuchern verwendet. Die Buche zählt zu den Harthölzern. Sie lässt sich gut verarbeiten und lagern.

breeeeee.PNG

Kiefer

Die Kiefer hat einen Brennwert von 1600KWh/RM und bietet als Brennholz für den Ofen einen mittelmäßigen Wert. Sie ist aus verschiedenen Gründen bei Ofenbesitzern aber trotzdem sehr beliebt, u. a. wegen ihrem angenehmen Harzduft beim Verbrennen. Kiefernholz brennt leicht und schnell mit großer Hitze. Wie alle Nadelhölzer lässt sich die Kiefer schnell anbrennen und aufgrund ihres schnellen Abbrandverhaltens eignet sie sich gut zum Anheizen von Öfen und Kaminen um kurzfristig starke Hitze zu erhalten.